Rosé

Wein-Trauben und die daraus gekelterten Weine sind ein Naturprodukt. Das individuelle Jahresklima incl. Niederschlägen, Reifezustand der Trauben und die Verarbeitung im Weinkeller haben einen großen Einfluss auf die finale Weinaromatik. Auch reifen Weine in der Flasche unterschiedlich nach. Daher ist es nicht ungewöhnlich, wenn die Weinaromatik eines Weines von Jahrgang zu Jahrgang variiert. 

 

Rosé, 2020, trocken, 12,5 % Alk.

Cuveé aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Syrah

 

Duftet fruchtig süß

Minze-Noten, sehr mild

runder Abgang

 

Erzeuger: Bio-Weingut Goldenits

Burgenland, Österreich

 

 

 

 

 

 

Tant Rosa, 2020, trocken

Cuvée aus Spätburgunder, Kerner, Riesling

 

fruchtiger Duft

schöne Beeren-Noten, moderate Säure

 

Erzeuger: Bio-Weingut Martin Sturm

Leutesdorf (Mittelrhein), Deutschland

 

 

 

LE P'TIT ROSÉ, 2020, trocken

Cuveé aus Schwarzem Muskat und Merlot

 

Intensiver Duft nach Muskat, fruchtige Aromen roter Beeren und gelber Früchte

 

Erzeuger: Bio-Weingut Vigne

Ardeche, Frankreich

Rotling, 2020, feinherb, 10,5 % Alk.

Johanniter (Piwi) mit ca. 10% Dornfelder

 

fruchtig aromatisch mit ausgewogener Säurestruktur

 

Erzeuger: Bio-Weingut Louis Klein

Traben-Trarbach (Mosel), Deutschland